Tu Gutes und sprich darüber!

Hilfe für Mensch und Tier auf Sri Lanka

Schon seit vielen Jahren helfen wir, Dirk und Magdalena Schauenberg, den Menschen und Tieren in Sri Lanka.

Direkt nach dem verheerenden Tsunami in Südostasien am 26.12.2004 begannen wir mit der Eröffnung eines Spendenkontos und dem Sammeln von Spenden. Dank zahlreicher Unterstützung konnten wir in Sri Lanka mehr bewegen als wir in unseren kühnsten Träumen erwartet hatten. Unser Schwerpunkt war dabei „Hilfe zur Selbsthilfe“.

 

Wir konnten auf lange Sicht am besten helfen, indem wir Familien die Möglichkeit gaben, sich selbst zu ernähren: eine Nähmaschine für eine Schneiderin, Werkzeug für einen Handwerker, eine Bootsreparatur für einen Fischer. Auch heute noch gibt es zahlreiche bedürftige Familien und Kinder, die unsere Hilfe dringend benötigen und dankbar annehmen. Unser Hauptaugenmerk ist dabei die Förderung von Schulbildung, aber auch akute Familienhilfe in Notsituationen.

Nicht nur Menschen benötigen Hilfe, auch das Leid der zahlreichen Straßenhunde in Sri Lanka berührt uns. So haben wir uns vor einigen Jahren entschlossen, ein bereits bestehendes Projekt zu unterstützen.

Der „Dog Care Clinic e.V.“ (www.dogcare-clinic.com) wurde von Marina Möbius, einer Deutschen aufgebaut. Die Dog Care Clinic ist ein durchdachtes und gut strukturiertes System mit dem Ziel, die schnelle Vermehrung der Straßenhunde durch Kastrationsprogramme zu begrenzen und die Verbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern. Straßenhunde werden nur an einheimische Familien und nicht nach Deutschland vermittelt, denn dies würde das vor Ort bestehende Problem nicht lösen, sondern nur verlagern.

 

Wir freuen uns über alle Spenden auf
unser Sri Lanka Spendenkonto:

Magdalena Schauenberg
Sparkasse am Niederrhein
BLZ 354 50 000
Konto 14 262 009 43

Mit dem Betreff „Menschen in Sri Lanka“ oder „Hunde in Sri Lanka“ könnt Ihr entscheiden, wem Eure Spende zugute kommen soll. Alle Eure Spenden landen zu 100% bei den bedürftigen Menschen oder Tieren in Sri Lanka!